Telefon: 081 257 09 57
Alt-Text

Tarife 2020

Aus der am 01.01.2011 in Kraft getretenen neuen Pflegefinanzierung resultieren folgende Tarife:

Bedarfsabklärung

Abklärung, Beratung und Koordination CHF 76.90/Std.
Abklärung, Beratung und Koordination, wenn keine Leistung erfolgt CHF 76.90/Std.

Pflegerische Leistungen

Massnahmen der Beratung CHF 76.90/Std.
Massnahmen Untersuchung und Behandlung CHF 63.00/Std.
Massnahmen der Grundpflege CHF 52.60/Std.

Die Kosten für pflegerische Leistungen werden gemäss Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV) von der Grundversicherung übernommen (d.h. abzüglich Selbstbehalt und Franchise), wenn eine ärztliche Anordnung für Spitex-Leistungen vorliegt.

Kostenanteil Kunde

Für pflegerische Leistungen wird den Kunden ein Kostenanteil von maximal CHF 7.70 pro Tag in Rechnung gestellt. Liegt der Pflegeeinsatz unter einer Stunde wird der Betrag anteilmässig verrechnet.

Leistungen Akut- und Übergangspflege

Akut- und Übergangspflege kann von einem Spitalarzt im Anschluss an einen Spitalaufenthalt für längstens 14 Tage verordnet werden. Akut- und Überganspflege wird allein von den Krankenversicherern und der öffentlichen Hand (Kanton und Gemeinden) finanziert.

Bedarfsabklärung hauswirtschaftliche Leistungen ohne ärztliche Anordnung

Bedarfsabklärung CHF 26.00/Std.

Hauswirtschaftliche Leistungen und betreuerische Leistungen

Hauswirtschaftliche Leistungen CHF 26.00/Std.
Betreuungsaufgaben CHF 26.00/Std.

Die obligatorische Krankenversicherung (Grundversicherung) übernimmt keine Beiträge für hauswirtschaftliche Spitex-Dienstleistungen. Wenn eine entsprechende Zusatzversicherung abgeschlossen wurde, können auch hauswirtschaftliche Leistungen ganz oder teilweise gedeckt sein.

Hauswirtschaft und Betreuung

Für Einsätze zwischen 20.00 Uhr - 06.00 Uhr, sowie für Einsätze an Sonn- und Feiertagen wird ein Zuschlag von CHF 5.00 pro Stunde verrechnet.

Die Verrechnung aller Leistungen erfolgt in Zeiteinheiten von 5 Minuten. Der Mindesteinsatz beträgt 10 Minuten.

Service-Leistungen

Coiffeur-Service CHF 84.00/Std.
Ambulante Fusspflege CHF 96.00/Std.
Handwerker-Service CHF 84.00/Std.

Kosten für allfällige Produkte werden separat in Rechnung gestellt.

Pflegematerial und Hilfsmittel

Medizinisches Verbrauchsmaterial und Hilfsmittel werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Bestimmtes ärztlich verordnetes Material gehört zu den KVG-Pflichtleistungen und wird von den Krankenversicherern gemäss KLV zurückerstattet. (Mittel- und Gegenstände-Liste „MiGeL“). Hilfsmittel werden zum Teil auch von Sozialwerken übernommen (AHV, IV, EL).

Dossier Hilfe- und Pflegeplanung (einmalige Anschaffung) CHF 8.00/Stk.
Schlüsselhinterlegung CHF 100.00/Mt.

Für hauswirtschaftliche Leistungen:

Handschuhe (200 Stk.) CHF 9.80
Händedesinfektionsmittel (50ml) CHF 3.00

 

Vollkosten (Tarife bis 31.3.2020)

Die Vollkosten werden für pflegerische Leistungen verrechnet, wenn die von der Krankenversicherung bewilligten Einsatzstunden überschritten werden oder wenn keine ärztliche Bedarfsmeldung für Spitex-Leistungen vorliegt.

Für hauswirtschaftliche oder betreuerische Leistungen kommt der Vollkosten-Tarif zum Tragen, wenn die Anzahl der Stunden gemäss Verordnung zum KPG Art 20 Abs. 1 und 2 überschritten werden.

Pflegerische Leistungen

Abklärung, Beratung und Koordination CHF 118.35/Std.
Massnahmen Untersuchtung und Behandlung CHF 104.20/Std.
Massnahmen der Grundpflege CHF 82.75/Std..

Hauswirtschaftliche Leistungen und betreuerische Leistungen

Hauswirtschaftliche Leistungen CHF 78.10/Std.
Betreuungsaufgaben CHF 78.10/Std.


Übersicht Kostenverteilung

  anerkannte Kosten
2020
in CHF

Leistungsbeiträge
Kanton/Gemeinden
in CHF

max. Patienten
-beteiligung
in CHF

Beitrag
Krankenkasse
in CHF

KLV a 126.50 41.90 7.70 76.90
KLV b 110.30 39.60 7.70 63.00
KLV c 87.80 27.50 7.70 52.60
AÜP 100.00 55.00 0.00 45.00
HWL 76.20 50.20 26.00 0.00

Mahlzeitendienst 

21.40 7.40 14.00 0.00

 

 

Tarifblatt 2020 zum Herunterladen

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.